Umzug von der Pampa an den Atlantik in Ceara

Morgens 09 Uhr eingeladen – die Portugiesen gafften und rannten zusammen – wo der wohl hin will – abends 18 Uhr Ankunft – Unterwegs eine Polizei Kontrolle, Polizist bestochen und wir konnten weiter fahren.

So sieht ein internationaler Touristen Strand aus 

Die rauchenden Colts bei der Sonntags Ausfahrt – einer von den hielt mir seinen durch geladenene Colt ins Gesicht – sie fuhren ständig am Strand lang, stellten sich nähe Bars hin und blieben den halben Tag dort stehen. Touristen Polizei nennen sie sich und können kein English

Den Colt bekam ich ins Gesicht gehalten  weil mein Hund kein Portugiese war und er den vergammelten Kötern der Portugiesen bei Strand Spaziergängen störte.  Schon mal eine Kreuzung Dackel und Bulldoge gesehen???

 

Picki Nicki – armes Volk aus dem Umfeld – ran gekarrt an Wochenenden an den Strand wo die meisten sich nicht einmal eine Coca Cola leisten konnten aber dafür ihren Müll am Strand hinterliessen – Morgens kamen sie – abends wurden sie nach Hause geschaufelt.

Ich war zu 99% der einzige mit seinen Hunden der dort Montags bis Freitags am Strand war – Es gab dort keine richtige Rettungswache – nur zwei Feuerwehr Männer in Badehose an Wochenenden und auch nicht immer – kein Sonnenschutz zu kaufen, kein Arzt keine Apotheke – wer gesundheitliche Probleme dort bekam musste sehen wie er zurecht kam.

Der beste Strand um seine Hunde zu trainieren

Ich sage dir was ich dort in der Zeit erlebte – ein Krankenhaus ohne Fiberthermometer Mutter mit Kind wurde nach Hause geschickt – Ein Raum für Frauenheilkunde Arzt und Einrichtung fehlten. Ein Arzt der einem Kind keine Fischgräte aus dem Hals holen konnte, die Eltern mit dem Kind mussten nach Fortaleza wo das Kind operiert wurde.

Dafür gab es Drogenhandel, ausgeraubte Ferienhäuser und Mord. Mord weil eine Studentin mit einem Student sprach, Mord wegen nichts Lehrerin einfach erschossen. In der Stadtverwaltung ausgeraubt Lehrerin, auf der Strasse ausgeraubte Lehrerin, alte Oma mit kleinen Laden ausgeraubt. Illegale Fakultät Personal wurde nie bezahlt. Drogenhandel in anderer Fakultät. Ausgeraubte Touristen am Strand, oder am freistehenden Geldautomat  – gesperrte Geldautomaten bei Bradesco und Banco do Brasil für Ausländer.

Der Hit der Portugiesen – Gringo verschwinde dein Geld bleibt da

 

Mein erstes  gemietetes  Haus – gefunden über Internet – Aracati Majorlandia Praia 50 Meter von der Sekte Assambleia de Deus entfernt. Wo ich nicht nicht wusste was für ein Bumsladen das ist.

So intelligent können nur Portugiesen sein dämlicher gehts nicht – zweites Tor Einfahrt in den Hof für Pulga und Formiga.  Bauen der Idiot ein Dach über die Einfahrt damit man das gesamte Mobiliar von der Strasse ins Haus tragen soll. Okay Idioten lernte ich danach genug kennen.

es kommt noch intelligenter!!!

Als der  blanco Bunda (weisse Arsch)  – Vermieter –  sah meine Lehrerin ist eine Schwarze –  sah er sie nicht mehr an und sprach nur mit mir. Bis ich sagte MEINE LEHRERIN  – Da bekam dieser Portu Käse ein Käse Gesicht und ich sprach mit ihm nicht mehr. Er war der zweite Betrüger den ich  kennenlernte, Einheimische zahlen für das Haus $RS 450 Ausländer $RS 900

Die Waschmaschine musst du über die Mauer heben weil der Eingang zu schmal ist

Hier im Hof liess ich erst einmal die Möbel stehen und schlief mich aus – Morgens stand dieser Sekten Eunuche vor der Tür und wollte erst einmal Geld haben – Gefeuert – von wegen Kirche – solch ein Scheiss Verein hatte ich mein Leben lang nicht gesehen und ich habe viele Konfessionen erlebt und deren Einrichtungen.

Das erste was ich fragte ob das eine Werkstatt ist oder ein Boot Schuppen – man klärte mich auch eine „“ Kirche „“

      

   

Der absolute Hammer von intelligente Portugiesen – die Bettkästen – alle im Haus – sind unbeweglich weil sie gemauert wurden.

Grüss Gott Arschloch