Die Zeit bevor es nur noch Schuhsohlen zu essen gab 2001-2009

Im Nordosten sagte mal so ein intelligenter Portugiese : der Deutsche ist ein armes Schwein – der hat nicht mal ein TV

Von dem Angebot in Parana – dazu noch in so einer Kleinstadt kann der gesamte Nordosten nur träumen und das ist noch untertrieben.  Es gab alles und frisch auf den Tisch. Palmeira Parana 32-33 000 Einwohner : Rinderzucht, Gemüseanbau, Soja, Weizen und Tabac.

alles Mitarbeiter der Unidade

Deswegen zogen wir aufs Land – Sozialstation – meine Ex und Hopp wurde dort Leiterin

Alles was grünt im Grundstück  – meine Arbeit – aus der Gärtnerei Palmeira geholt – zum Gras mähen hatte ich eine 1 PS Maschine

 

vor dem Zelt ein Lemon Baum der jedes Jahr trug

Unter dem Fenster standen vier Gas Tank zum kochen

Hinten stand die Waschmaschine und war der Computer Raum – an jedem Haus gab es an Fenstern und Türen Moskitoschutz – Rahmen mit Netz und Türen mit Netz.

       

Weihnachten gabs auch – das grosse Fressen – für zwei Personen, da blieb ab dem 24.12 . bis 06 .01. die Küche kalt  – es wurde bestellt und geliefert

Die erste Zeit gegrillt wie der Weltmeister – aus Deutschland fragte man mich: für wie viel Personen?? Naja wir waren nur Zwei und jeder bekam so ein Lappen und Würstchen

 

Unser monatlicher Einkauf – der Fischhändler kam aus Santa Catarina an unser Tor mit $RS 350 – 400 bist du dabei

Gefrierschrank mit Fächer – Bierschrank voll Bier – Kühlschrank

die leeren deutschen Flaschen oben, Warsteiner ($RS 12) und Paulaner dunkel ($RS 9,00) aus Curitiba

Das hier war fertig zum grillen – der rosane Teil Lachs – wurde gekocht

So kauften wir jeden Monat im Supermarkt ein

Und das gab es dann am Atlatik – anstatt Fleisch nur noch Fisch – frisch vom Fang frischer gings nicht – mehr als $RS 40 zahle ich nie

 

 

 

 

 

 

 

Frage mnich nicht was ich in der Pampa (Hinterland ) Ceara zu essen kaufen konnte –  dann beginnt das grosse Kotzen

Haben sie Kartoffeln? Nein! Haben sie Spaetti? Nein! Geht die Frau weg und kommt mit einer Tube Zahnpasta – wollen sie das kaufen??? Mensch ich brauche was für den Magen und nicht für die Zähne.

Bohnen kaufen aus Anbau von dem Kaff – eine Stunde waschen – mehr tote Fliegen als Bohnen.  Fisch aus dem Fluss – mehr Gräten als Fisch.

Eine Woche gabs in dem Laden nur Würstchen, die nächste Wochen nur Kotelett – ich habe immer gleich den ganzen Sack gekauft 30-35 Kg Festessen für mein Schäferhund.