Mir kann nichts passieren weil ich zu den heiligen Kühen gehöre

Bereits 2001 schrieb ich – wann bekommen wir einen Chip eingepflanzt. Umgeben Heute von „heiligen Kühen“, kann ich da nur milde lächeln. Den meisten fehlt es an Vorstellung wie solche Dienste arbeiten.

Heute geht von denen keiner mehr mit Ledermantel und Schlapphut durch die Strassen.  Wir alle durch die Bank sind digital gläsern.  Nicht einmal Katze oder Hund bleiben davor verschont. Desto mehr man sich aus dem Fenster lehnt, desto leichter wird er eingefangen. Schreibe man ein falsches Wort durchs Internet, sofort ist man nummeriert. Bei mir Heute im Haus habe ich ganz besondere Idioten, Schweinchen schlau! Nummeriert seit ich ins Haus zog. Und das geht ganz einfach ohne sich dabei zu verbiegen. Alte Regel: wer – wo – was – wie und warum.

Bis 1958 war ich auch noch naiv und ahnungslos. Ich lernte schnell, als ich ins Ausland ging. Ich wollte unbedingt dort hin, egal was es kostet. Beim zweitenmal schaffte ich es und man drehte mich durch die Mangel. Seit dem Tag wusste ich was diese Dienste können und machen. Vierzehn Tage bandagierte Hände, das spricht für solch Dienst. In dieser Auslandzeit lernte ich dazu. Wie man jemand sein Schweigen bricht. Will nicht näher darauf eingehen, es genügt wenn man es weiss.

Später als ich zurück kam wollte man mich „einkaufen“. Dabei wollte ich nur meine Eltern wiedersehen. Ich hatte aber gelernt und nutzte es – die Zeit zum Verarschen war längst vorbei. Ich bin nicht aus dem Osten geflüchtet um mich dann an den Osten zu verkaufen. Als diese Zeit beendet war hiess es – du darfst kein Ostblock Land mehr betreten. Funkausstellung Berlin war mir heilig und ich fuhr rotzfrech durch den Ostblock. Mehr als mir nachlaufen oder einkassieren konnten sie sowieso nicht. Hohenschönhausen hatte mir mal gezeigt, dachte man jetzt fange ich an zu wackeln. Auch die Stasi Grenzer Durchgang Friedirch Str. konnten mich nicht einschüchtern. 

Denken also Heute 2016 – 2020 solche „heiligen Kühe“ in meinem Umfeld, sie seien unantastbar. Genügt allein schon ihr Titel um sie platt zu machen.  Noch bekannter kann kein Mensch werden. Die digitale Welt sorgt dafür. Wenn von denen sich welche hinstellen und meinen sie seien Schweinchen schlau dann sind sie längst durch die Maschen gefallen. Es gibt nichts was unangreifbar ist und sicher um sich zu verstecken. Sei es dein Handy oder dein Telefon. Dein Computer und Laptop das offene Scheunentor. In dem Moment wo du ins Internet gehst, mit was auch immer, bist du gläsener als eine Glühbirne. Ein falsches Wort und du bist markiert. Welche es sind sollte man selbst wissen. Gerade in der heutigen Zeit!

Diesen heiligen Kühen sei gesagt – was wissen sie über den nächsten, dem Nachbar? Zubringer auch genannt Wasserträger!  Es kann die Oma sein, dein Bruder oder Opa! Naja und dein Handy – Laptop oder Computer! Benutzbar ist jeder und alles!  Was auf deiner Elektronik landet merkst du nicht und es fühlt sich bei dir wohl. Gemeint ein Trojaner! Wer dich am Haken hat merkst du noch weniger und – du bist dagegen total machtlos. So etwas war mir bereits bekannt bevor diese „heiligen Kühe“ Milch gaben!! Zeige ein Stück Zucker und sie öffnen freiwillig ihr Maul!

Komme ich mal zum HEUTE! Sie, die ich meine sollten sich mal ein Spiegel anschaffen um sich selbst zu erkennen. Wie oft sagte ich – ihr seit längst markiert? Dafür genügt das billigste vom billigsten – wer sind sie und wo sind sie. Damit ist mein JOB bereits getan. Wer Hirn hat denkt weiter – wir leben in einer Zeit von Terrorismus und das sollte zu denken geben. Die Welt ist gläsern geworden und keiner bleibt davor verschont.

Und wenn es dann noch solche Idioten gibt wie bei mir im Haus – die sich selbst anmelden zum enttarnen – dann gute Nacht heile Welt. Ein Riechfilm für Blinde!! Ich bin schlauer geworden seit der Zeit, wo ich mit solchen Diensten in Berührung kam.

Jose dich pinkel ich an bevor du es merkst!! Lasse Blumen sprechen – bis sie verwelken!  Ich bin umringt von Analphabeten!!

Schwachsinnig geboren – schwachsinnig gestorben – mann rennt mir hinterher um publik gemacht zu werden!! Wer kann rette sich vor Deus!! WENN DU DEUS FICKST BIST DU NOCH SICHERER

“Staatliche Überwachung wächst schneller als je zuvor” – Ein Experten-Interview mit NordVPN

Gibt es ein Online-Tool, das Nutzer*innen vollständig anonymisieren lässt?

Dieses magische Tool gibt es leider noch nicht.

Ein VPN kann dir aber dabei helfen, in der digitalen Welt privater, anonymer und sicherer zu bleiben. Wenn du eine Verbindung zu einem der VPN-Server herstellst, wird der gesamte Internetverkehr durch einen verschlüsselten virtuellen Tunnel geleitet, sodass es für Snooper schwierig ist dich zu tracken oder deine privaten Daten zu klauen.

Arschloch Etage 3 kannst du überhaupt schon lesen?? Sehe mal hier – hier kommt  AUTO TUT TUT

Nicht vergessen – linke Hand mastrubieren – rechte Hand hacken

Fehlt nur noch Lippenstift und Puder