wie ich die Liebesbeziehung mit einer Richterin im Nordosten pflegte

Sie – Richterin an einem kleinem Forum (Gericht) im Nordosten. Ich pensionierter Bundesbeamter – faul am Strand.

Sie wollte was von mir – eine Liebesbeziehung oder wie man das Ding dort in Brasilien nennt.  Okay, fragte ich mal wie sie sich das vorstellt und prompt kam die Antwort. 

Ich könne bei ihr Gras mähen, Blumen pflegen. Meine Frage: wo lebe ich?? Antwort: du kannst dir ein Zimmer in einem Hotel nehmen. 

Okay – hier mein Angebot an dich Amiga Richeterin.  Du lebst bei mir am Strand, darfst jeden Tag meine Short waschen. Und jeden Morgen die Hunde Scheisse einsammeln. Denn, von deiner Sorte stehen sie bei mir Schlange!!

Es gan auch noch andere!! Schick mir mal Geld, du Gringo hast genug Geld!!

Zu der Zeit, ich war gerade an den Strand gezogen, bewohnte ich ein Haus mit vier Schlafzimmer. Ich hätte mich also reichlich versorgen können und viel Spass gehabt. In jeden der Zimmer standen zwei Betten. Die Woche über wäre ich versorgt gewesen.

Pascha Portuguese und jetzt kommst du, mit deiner luxoriösen Bolsa de Familia!!

Es spricht sich schneller herum als du eingezogen bist, wenn du als Gringo allein lebst. Eine Frau suchen, so wie in Deutschland musst du nicht – sie kommen zu dir.  Fall eins – 2002 – wie alt war sie? 10 – 12 Jahre, kam jeden Tag am Haus vorbei: I LOVE YOU!! Naach drei Tagen war die Mutter dabei: I LOVE YOU!!

Letzter Fall – Bunda Fucker Assambleia de Deus – 2014/15 neben meinem Haus. Habe genug Videos von denen. Monate lang schreien sie was von Mord – kurz vor Weihnachten schicken sie ihren kleinen Sohn zu mir und wollten mich einladen zu Weihnachten. GRINGO HAT DINAR!! Von deren Girls habe ich Foto, Celular Fucker!!

Gefeiert wurde im Familienkreis meiner Lehrerin. Hatten diese Analphabten Portuguese gedacht, ich ziege ein Käse Bunda vor einer „Schwarzen“ vor. Meine Webcam lief Tag und Nacht.

Cyber Crime Paulista PE Brasil

Von dem Haus aus wollte man illegal auf mein Homebanking in Deutschland gehen – sollte mich nicht wundern, wenn man den Müll Heute bei der Assambleia de Deus Berlin wieder findet.