Steuergelder als Taschengeld für Brasilien

 Wer so naiv ist und glaubte Brasilien nutzt deutsche Steuergelder sinnvoll  der gehört eingesperrt.

Bolsonaro : ein geschenkenten Gaul, schaut man nichts in Maul!! Kennst du den Spruch?? Ihr Portugiesen kassiert doch sonst alles ein und macht es zu eurem Eigentun!! Bisher habt ihr alles verloren oder aufgeben müssen. Als Fallschirmjäger solltest du wissen, man kämpft um jeden Stein.

Hat jemals einer der Geldspender überprüft wohin unsere Steuergelder geflossen sind?  Politiker machten damit Taschengeld Geschenke.  Ein Lula oder Dilma verarschten ihre Volk und da traut man Brasiliens Politik??? Diese Geldgeschenke in welche Taschen sind sie gelandet??  Weder in Infrastruktur, noch bei den versklavten Ärmsten. Von wegen RETTET DEN AMAZONAS  –  sollte doch wohlö eher heissen  RETTET BRASILIENS KORRUPTE! Lula und Dilma haben deutsche Politiker verarscht – so sieht es aus. In 14 Jahren Brasilien, habe ich einem Portuguese nicht einmal ein Meter gegen den Wind vertraut.

Nicht wahr Herr Gauck – von Brasilien können wir noch was lernen – wie verarscht man die Welt. Eine Spazierfahrt auf dem Amazonas hätten sie auch ohne Lula und Dilma machen können – als einfacher Tourist.

Wieviel hat deutsche Industrie gezahlt an Korruptionsgelder um Industrie in Brasilien zu schaffen?? Deutschland scheint naiv und leichtgläubig zu  sein, so sieht es aus.  Eine Palme macht noch längst keinen Staat! Ohne Industrie der Ausländer wäre Brasilien immer noch ein Urwaldstaat mit Pfeil und Bogen. Ihr Politiker in Deutschland wisst rein nichts über Brasilien. Bevor ihr mit Brasilien Händchen haltet, sollte man euch für ein Jahr in einer Favela einsperren.

Politiker Deutschlands – den Gegenwert für eure Taschengeld Geschenke  – erhaltet ihr hier

Cidade da Idioten = Stadt der Idioten – die sind nicht hergekommen weil Deutschland ihnen gefällt – die kamen weil stupido Gringo Dinar hat. Gringo hat Geld mir bekannt seit 2009 wo mir eine Stadtangestellte dies klar machte – du hast Geld ich kann dir alles illegal beschaffen.

Hat schon jemals ein deutscher Politiker brasilianische Zeitungen gelesen??  Keine Sorge nehmt Google Chrome da wird automatisch übersetzt!!! Nur lesen sollte man allein können!! Über eure Besuche seit 2001 in Brasilien konnte ich nur milde lächeln. Ein Lula hat euch abgezockt!!! Herr Gauck – deutsche Politik ähnelt langsam aber sicher der Brasilianischen! Favelas gibt es längst in Deutschland.

Ich wiederhole mich – als ich 2015 nach Deutschland zurück kam, brauchte ich nur einen Tag um zu wissen wo ich gelandet bin.Man sollte in Deutschland einmal Ohrenreiniger nehmen um richtig hin zu hören. Der grösste Nonsens den man in Deutschland hört – WIR SIND EIN FREIES LAND.  Brasilien ist da weit voraus!!  Dort kann der kleinste Idiot mit einem Bauchladen eine Industrie auf machen. Dort muss die Kirche bei den Ärmsten betteln gehen und nicht wie in Deutschland der Ärmste bei der Kirche.

Was glauben  deutsche Politiker was ihre „Geschenke aus Brasilien“ deutsches Recht und Gesetz interessiert – die scheissen was drauf. Das sagte ich bereits denen, die für Recht und Ordnung sorgen sollen. In Brasilien kauft man seine Wähler mit einer Dose Cola oder Bier!!