Erinnerung von Morrinhos Ceara Brasil – 2009 bis 2010

Auszug von meinem Text der alten Homepage

as pessoas de Morrinhos Ceará e a meticulosidade dela

A cidade está limpa, mas as pessoas não!
O olhe seu Rio!!
O melhor lugar para enfermidades!
Você entra na igreja, reza a Deus.
Deus tem é diga você deveria viver iguais porcos??
Eu você viu, seu Rio e sua meticulosidade.
Mulheres que no Rio lava a roupa para lavar dela e joga fora plástico
Alcoólatras que as latas dela fora lançamentos
outras pessoas que o lixo dela para o Rio traz

the people of Morrinhos Ceara and her tidiness

The city is clean, but the people not!
Look at you your Rio!!
The best place for illnesses!
You go into the church, prays to God.
God has be say you should live like pigs??
I have you seen, your Rio and your tidiness.
Women that at the Rio her laundry washes and throws plastic away
Alcoholics that her cans away throws
other people that her garbage to the Rio brings

You bathe in the Riio, your children bathe in the Rio
all bring illnesses home
through your own garbage

Alle Foto standen in der Homepage

Wegen der Brücke ist der Bürgermeister einmal zu Lula gefahren – er wollte eine neue Brücke – nach Haus kam er mit 5 LKW voller Felsen – seine kriminelle Angestellte fragte er was ich von dem Ort halte, mir ins Geischt sehen und fragen dazu war er zu feige wie alle Portugiesen.  Ein Glück das er mich nicht zum Kaffee trinken einlud

Das war der Ort wo die arme Sau von Portugiese meinte der Alemao ist ein armes Schwein und mein Bündel Geld ansehen konnte.  Wo er seinen Hochzeitsgästen eine Dose Bier spendierte und auf der Strasse hocken liess ! Der Ort in dem 21 Computer von der Federal Policia beschlagnahmt wurden wegen Korruption in der Stadtverwaltung – wo man eine Putzfrau zur Abteilungsleiterin in der Stadtverwaltung gemacht hatte.  Wo mir Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein Haus in der Favela andrehen wollten. Wo ich meinen Gerichtstermin gegen die kriminielle Portugiesin Haus hoch gewann und sie alles geraubte Geld zurück zahlen musste. Die ganze Stadt hatte sich im Gericht versammelt und lauerte ob der Alemao kommt. Wo ich den Trojaner in der Software vom ISP entdeckte!!  Wo es ein Geschäft gab wo der Besitzer sagte: Er verkauft an Gringos nichts (hatte er auch nicht ausser Bier und Cola) Wo man mir anstatt Nudel oder Kartoffeln Zahnpasta verkaufen wollte. Wo ich vierzehn Tage flach lag weil man mir eine Fischdose – ein Jahr alt – verkaufte. Mein Freund ein Hauptmann der Armee kam sofort um mich zu sehen. 

Portugiesen Berlin Waidmannslust – Assambleia de Deus – haltet nur euer Maul ihr seit das verlogenste was es auf dem Erdball gibt.

 

Kaum waren die Medikamente in der Homepage – ist einer hingerannt und hat sie eingesammelt – frage ich die dämlichen Portuguese, warum warfen sie die Medikamente erst dort hin??

Das war die Sandbank wo ich den Hund trainierte

Das war ein grosses Schild  an einem Freizeit Platz in Palmeira Parana –  als ich das den Idioten der Portugiesen in Morrinhos Ceara zeigte schrien alle auf 

 

Darum haben wir Heute 2019 auch ein Müll Baum Schluchseestr 3 – Caritas +65 in 13469 Berlin